VHTL-Zeitung

1904

Suche in dieser Zeitung

Über diese Zeitung

Titel: VHTL-Zeitung / Gewerkschaft Verkauf, Handel, Transport, Lebensmittel (VHTL)
Kanton: Zürich
Online verfügbar: 1. Januar 1904 - 19. November 2004 (3,139 Ausgaben, 19,754 Seiten)
Rechte: private Nutzung
Segmentierungsniveau: artikellevel
Beschreibung: Gewerkschaftszeitung sozialdemokratischer Färbung; Organ des Zentralverbandes der in der Lebens- und Genussmittelindustrie sowie im Handels- und Transportgewerbe beschäftigten Angestellten, Arbeiterinnen und Arbeiter, offizielles Organ des Verbandes der Handels-, Transport- und Lebensmittelarbeiter der Schweiz. Das „Korrespondenzblatt“ erschien anfänglich im Quartformat (bis 01.08.1907), danach im Folioformat. Die Erscheinungsweise war zunächst halbmonatlich, ab 06.07.1929 wöchentlich. Gedruckt wurde die Zeitung in der Unionsdruckerei Bern, ab 18.07.1926 in der Genossenschaftsdruckerei Zürich. In den Jahren 1918-1919 war dem Blatt neben der Stimme der Arbeit die Beilage Solidarité – Organe de la Fédération suisse des ouvriers du commerce, du transport et de l’alimentation beigefügt. Das französischsprachige Organ erschien vorübergehend nicht selbständig. Redaktoren waren u.a. Johann Müller, Hermann Leuenberger, E. Wyss, Jean Schifferstein. Im „Proletarier“ (1909-1915) erschienen auch Beiträge von Wilhelm Liebknecht, Herman Greulich und Robert Grimm. Aufgegangen im Titel Work.